Bühne

Direkt im Ortskern von Rübeland befindet sich die Baumannshöhle, die Sie einlädt, einzutauchen in die eindrucksvolle Welt der Naturwunder und des Theaters.

Der wohl bekannteste Besucher war Johann Wolfgang von Goethe, der die Höhle mehrmals besuchte und somit Namensgeber für den großen Bühnenraum, den Goethesaal, war. Der Goethesaal ist Deutschlands einzige unterirdische Naturbühne. Mit seinem künstlich angelegten Wolfgangsee ist er die traumhafte Kulisse für unsere Theateraufführungen und Konzerte.

Und obwohl diese größtenteils unberührte Naturbühne theatertechnisch bei einer konstanten Raumtemperatur von 9°Celsius und einer permanenten Luftfeuchtigkeit von über 90% nicht leicht zu bespielen ist, kompensiert die Spielstätte diese Nachteile durch eine einzigartige und bizarre Formenvielfalt an Stalagmiten und Stalagtiten, der absoluten Abgeschiedenheit und Stille unter Tage.

Ziehen Sie sich warm an, es wird spannend!