Termin
15.07.2018 11:00 - 12:30

Veranstaltungsort
HARZER BERGTHEATER
Hexentanzplatz 4, 06502 Thale

Beschreibung

Nach der Kinderbuchreihe von Sven Nordqvist

Pettersson ist ein freundlicher alter Mann und ein echter Erfinder und Selbermacher. – Er lebt allein auf einem kleinen Bauernhof in Schweden. Allein? – Nein! Denn da ist ja noch Findus, der kleine, getigerte, neugierige, freche und vor allem sprechende Kater, der dreimal im Jahr Geburtstag hat und auch sonst ganz schön viel Abwechslung in Petterssons Leben bringt.

So pflanzen die beiden Fleischbällchen im Gemüsebeet, angeln beinahe einen Monsterfisch, verjagen ein Schwein, inszenieren eine spektakuläre Fuchsjagd oder einen echten Stierkampf!

Bei soviel Aufregung haben die dummen, weißen Hühner auf dem Hof natürlich immer jede Menge zu begackern, äh, besprechen. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist nicht Eierlegen, sondern vielmehr, ihren geliebten Kaffeeklatsch zu halten. Zumindest solange, bis Findus wieder einmal gehörig dazwischen fährt, denn Hühnererschrecken ist und bleibt halt seine Lieblingsbeschäftigung.

„Die Abenteuer von Pettersson und Findus“ verbindet die schönsten Geschichten der beliebten und ungleichen Freunde miteinander und erzählt von ihrem witzigen, manchmal gefährlichen, aber immer aufregenden Leben auf Petterssons Hof, auf dem sich am Ende des Tages alle einig sind:
„Wir finden‘s schön hier zusammen zu sein. Einer für alle und niemals allein!“

Produktion: Theater der Tiefe
Inszenierung: Julia Schmidt / Martin Kreusch

Karten: